Der Markt für Lieferdienste ist eine der heißesten Einnahmequellen in der Cannabisindustrie

0
176

PALM BEACH, Florida., 3. Juni 2021 /PRNewswire/ — In den letzten Jahren hat die Legalisierung von Marihuana das Wachstum der Branche sowohl auf dem medizinischen als auch auf dem Freizeitmarkt angekurbelt, und das Wachstum scheint in den kommenden Jahren weiter deutlich zunehmen. Die Cannabisindustrie explodiert weiterhin, da sie im ganzen Land und in anderen Teilen der Welt legalisiert wird. Während die Branche voranschreitet, tragen neue Gesetze dazu bei, die Art und Weise, wie Cannabisunternehmen ihre Kunden versorgen, zu ändern. Die Lieferung von Cannabis zum Beispiel heizt sich im ganzen Land auf. Lieferlizenz. Lieferlizenzen sind heiß begehrt. Landmark-Staaten, die Cannabis bereits legalisiert haben, wie Kalifornien, verzeichnen dank der überwältigenden Bequemlichkeit der Cannabislieferung einen Anstieg des Geschäfts. Schon seit 19. JanuarJuni, zeichnet sich das Versprechen ab, dass die Lieferung die nächste Welle im Cannabishandel sein wird. Was viele als nächsten Trend für das Cannabisgeschäft in Betracht ziehen, Lieferdienste können dazu beitragen, den Umsatz der Einzelhändler zu steigern, die einsteigen, um davon zu profitieren, heißt es in einem Artikel in highthere.comAktive Cannabisunternehmen auf den Märkten dieser Woche umfassen NxGen Brands Inc. (OTCPK: NXGB ), Organigram Holdings Inc. (NASDAQ: OGI) (TSX: OGI), Aurora Cannabis Inc. (NASDAQ: ACB) (TSX: ACB), HEXO Corp (NYSE: HEXO) (TSX: HEXO), Cronos Group Inc. ( NASDAQ: CRON) (TSX: CRON).

Der Artikel fuhr fort: „Die Cannabisindustrie ist bereits ein Rekord 10 Milliarden US-Dollar und Klettern, und das Verbot betrifft immer noch die große Mehrheit des Landes. Ein besonders explosiver Bereich dieser Branche ist fast ausschließlich der neue Cannabis-Liefersektor. Tatsächlich nutzten laut Statista.com 44% der Konsumenten von medizinischem Marihuana in den USA regelmäßig einen Cannabis-Lieferservice, um ihre Blüten zu kaufen. Da die Legalisierung seither erst stark zugenommen hat, sind die Zahlen wahrscheinlich nur weiter gestiegen, was den Markt reif für die Cannabislieferung gemacht hat. Der legale Cannabismarkt umfasst alle CBD- und THC-bezogenen Produkte, einschließlich einer Reihe von Sorten, Extrakten und Verbrauchsmaterialien – die alle direkt an die Haustür geliefert werden können. Während die Cannabisindustrie eindeutig vielversprechend ist, ist der Liefersektor ein leuchtendes Leuchtfeuer für alle Einzelhändler, bevor der Markt gesättigt ist. Da die Legalisierung in den USA voranschreitet, können wir nur erwarten, dass Lieferdienste ihr Spiel weiter verstärken, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Die Marihuana-Industrie schreitet bei Verkaufs- und Geschäftsmöglichkeiten voran, ohne dass es Anzeichen für ein Aufhören gibt. Den Zustellsektor sollten wir besonders im Auge behalten, da er das größte Potenzial für Wachstum und robuste Einnahmen bietet.”

NxGen Brands Inc. (OTCPK: NXGB) BREAKING NEWS: NxGen Brands, Inc. erwirbt Mehrheitsbeteiligung an einem lizenzierten Cannabis-Lieferservice im Nordosten – NxGen Brands, Inc. und Piff Kings LLC gaben heute den Abschluss einer Vereinbarung bekannt, bei der Inc. hat 51 % der Anteile an Piff Kings LLC erworben.

Piff Kings ist einer der führenden On-Demand-lizensierten Cannabis-Lieferdienste im Nordosten der Vereinigten Staaten, verfügbar und so konzipiert, dass er den lokalen und staatlichen Vorschriften vollständig entspricht. Website: https://www.piffkings.com/

Zur Zeit, Piff Kings ist berechtigt, Lieferdienste in vier “4” Staaten anzubieten, einschließlich MA, CT, RI & NJ; und plant, in den kommenden Wochen und Monaten die entsprechenden Unterlagen einzureichen, um in eine Reihe anderer Staaten einzutreten.

Piff Kings plant, in diesem schnell wachsenden und überzeugenden Sektor unabhängig zu innovieren und zu expandieren, und wird außerdem Zugang zu den fortschrittlichen mobilen Marktplatztechnologien haben, die derzeit von NxGen Brands Inc. entwickelt werden. Kunden von Piff Kings werden von NxGens lizenzierter fortschrittlicher GPS-Technologie profitieren können, die in ihre Cannabis-Lieferanwendung integriert wird. Piff Kings beabsichtigt auch, Prämien und Abonnementprogramme anzubieten, die den Verbrauchern einen noch größeren Wert bieten.

CEO von NxGen Engel Burgos wird mit den Worten zitiert: „Unser Ziel ist es, das Leben der Menschen ein wenig einfacher und sicherer zu machen, indem wir ihnen das Potenzial des Autofahrens mit Behinderung nehmen. Dies ist einer der Gründe, warum wir die Initiative ergriffen haben, diese Lieferanwendung zu entwickeln. “

Er fuhr fort: “Durch den Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Piff Kings, glaubt das Unternehmen, es beschleunigen zu können Piff Kings Kundenwachstumsrate durch die Einbindung unserer Cannabis Delivery App. und ihre geografische Präsenz weiter auszubauen.” Um diese und weitere Neuigkeiten zu NxGen Brands zu lesen, besuchen Sie bitte: https://nxgenbrands.com/news/

Andere aktuelle Entwicklungen auf den Märkten sind:

Organigram Holdings Inc. (NASDAQ: OGI) (TSX: OGI), die Muttergesellschaft von Organigram Inc., einem führenden lizenzierten Cannabisproduzenten, gab kürzlich die Einführung von Big Bag o’ Buds bekannt, einer Reihe von Trockenblumenprodukten mit einer Liste bekannter Genetik und einer spannenden Rotation einmaliger Angebote (OTO) im 28g-Format.

„Kunden im ganzen Land betonen weiterhin die Bedeutung großer Formate und neuer genetischer Angebote zu einem attraktiven Preis“, sagt Tim Emberg, Senior Vice President of Sales and Commercial Operations bei Organigram. “Ohne Zweifel erfüllt Big Bag o’ Buds all diese Punkte, bietet aber auch kanadischen Verbrauchern eine kontinuierliche Pipeline neuer Sorten, die die kontinuierliche Suche und Entwicklung unseres Teams nach neuen Terpenprofilen und phänotypischen Ausdrücken widerspiegeln.”

Cronos Group Inc. (NASDAQ: CRON) (TSX: CRON) hat kürzlich einen Marketingkodex veröffentlicht, der die aufstrebende Cannabisindustrie verantwortungsbewusst voranbringen soll. Die Cronos Group ist der Ansicht, dass Personen, die das gesetzliche Mindestalter für den Konsum noch nicht erreicht haben, auf einem Cannabismarkt für Erwachsene nicht ins Visier genommen werden sollten. Cronos Group erkennt, dass es eindeutig einen Bedarf an Standards gibt. Aus diesem Grund hat das Unternehmen proaktiv eigene Prinzipien geschaffen und teilt seine Prinzipien öffentlich als Ressource für die Industrie und die politischen Entscheidungsträger.

Die Grundsätze des Marketingkodex der Cronos-Gruppe gelten für alle Marketingaktivitäten aller Marken der Cronos-Gruppe weltweit und werden allen Geschäftspartnern bei ihrer Arbeit im Namen des Unternehmens mitgeteilt. Der Marketingkodex repräsentiert das Engagement der Cronos Group für verantwortungsvolle Marketingstandards. Vom Führungsteam des Unternehmens bis hin zu den Teams, die seine Marketingveranstaltungen besetzen, erwartet die Cronos Group, dass alle diese Personen diese Grundsätze verstehen und befolgen. Das Unternehmen führt aktiv die Schulungen und Protokolle durch, die zur Einhaltung dieser Verpflichtungen erforderlich sind. Die Cronos Group beabsichtigt, diese Werte durch unsere Werbung, Bilder, Websites, sozialen Medien und Marketingveranstaltungen zu leben.

Aurora Cannabis Inc. (NASDAQ: ACB) (TSX: ACB), das kanadische Unternehmen, das die Zukunft der Cannabinoide weltweit definiert, hat vor kurzem die Gründung einer eigenen Unternehmensgruppe für Wissenschaft und Innovation mit dem Ziel bekannt gegeben, patentierte und zum Patent angemeldete Technologie zu kommerzialisieren Das Unternehmen glaubt, dass es bei der Entwicklung der Cannabinoid-Biosynthese und der Pflanzengenetik eine Schlüsselrolle spielen wird.

Auroras Verbindung zur biosynthetischen Produktion von Cannabinoiden entstand aus frühen Arbeiten des ehemaligen Chief Science Officer des Unternehmens zur Entdeckung von Schlüsselgenen innerhalb des Cannabinoid-Biosynthesewegs. Durch Lizenzvereinbarungen teilen sich Aurora und der Unterlizenznehmer 22nd Century Group gemeinsam die weltweiten IP-Rechte, um wichtige Aspekte der Cannabinoid-Biosynthese in Pflanzen und Mikroorganismen zu kommerzialisieren. Die beiden Unternehmen arbeiten eng zusammen, um ihr geistiges Eigentum gegenüber Rechtsverletzern durchzusetzen und aktiv nach kommerziellen Entwicklungsmöglichkeiten zu suchen.

HEXO Corp (NYSE: HEXO) (TSX: HEXO) gab vor kurzem bekannt, dass es einen endgültigen Aktienkaufvertrag (der “Aktienkaufvertrag”) zum Erwerb aller ausstehenden Aktien der Unternehmen abgeschlossen hat, die das Geschäft von Redecan weiterführen. Kanadas größter lizenzierter Produzent in Privatbesitz mit führendem Marktanteil in einer Reihe von Kategorien zu einem Kaufpreis von 925 Millionen US-Dollar zahlbar in bar und durch die Ausgabe von Stammaktien von HEXO und vorbehaltlich bestimmter üblicher Anpassungen (die “Transaktion”).

„Wir haben einen Plan formuliert, um einer der drei größten Cannabis-Player auf dem kanadischen Markt für den Konsum von Erwachsenen zu werden“, sagte HEXO CEO und Mitbegründer Sébastien Saint-Louis. „Mit der heutigen Ankündigung glauben wir, dass wir kurz davor sind, dieses Ziel zu übertreffen, der lizenzierte Hersteller Nr. 1 nach Marktanteilen im Freizeitbereich zu werden. Aufbauend auf unserer starken Marktdynamik stärkt die Kombination von HEXO und Redecan unsere Position als Branchenführer und schafft eine solide Grundlage für Wachstum, Effizienz in großem Maßstab und verbesserte Finanzergebnisse.”

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: FN Media Group LLC (FNM), die FinancialNewsMedia.com und MarketNewsUpdates.com besitzt und betreibt, ist ein Drittanbieter und Anbieter von Nachrichtenverbreitungsdiensten, der elektronische Informationen über mehrere Online-Medienkanäle verbreitet. FNM ist in keiner Weise mit einem hier genannten Unternehmen verbunden. FNM und seine verbundenen Unternehmen sind Anbieter von Lösungen zur Nachrichtenverbreitung und KEIN registrierter Broker/Händler/Analyst/Berater, besitzen keine Anlagelizenzen und dürfen Wertpapiere NICHT verkaufen, zum Verkauf anbieten oder zum Kauf anbieten. Die Marktaktualisierungen, Nachrichtenmeldungen und Unternehmensprofile von FNM sind KEINE Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten von Wertpapieren. Das Material in dieser Pressemitteilung soll rein informativ sein und darf NIEMALS als Forschungsmaterial ausgelegt oder interpretiert werden. Allen Lesern wird dringend empfohlen, eigene Recherchen und Due Diligences durchzuführen und einen lizenzierten Finanzexperten zu konsultieren, bevor sie eine Anlage in Aktien in Betracht ziehen. Alle hierin enthaltenen Materialien sind neu veröffentlichte Inhalte und Details, die zuvor von den in dieser Pressemitteilung genannten Unternehmen verbreitet wurden. FNM haftet nicht für Anlageentscheidungen seiner Leser oder Abonnenten. Anleger werden darauf hingewiesen, dass sie bei einer Anlage in Aktien ihre gesamte Anlage oder einen Teil davon verlieren können. Für laufende Dienstleistungen wurde FNM entschädigt fünfundzwanzighundert Dollar für die Berichterstattung über die aktuellen Pressemitteilungen von NxGen Brands Inc. durch das Unternehmen. FNM HÄLT KEINE ANTEILE EINES IN DIESER MITTEILUNG GENANNTEN UNTERNEHMENS.

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils geltenden Fassung Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. „Zukunftsgerichtete Aussagen“ beschreiben zukünftige Erwartungen, Pläne, Ergebnisse oder Strategien und werden im Allgemeinen von Wörtern wie „kann“, „zukünftig“, „planen“ oder „geplant“ vorangestellt. , “wird” oder “sollte”, “erwartet”, “antizipiert”, “entwurf”, “eventuell” oder “projiziert”. Sie werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass zukünftige Umstände, Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, einschließlich der Risiken, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den prognostizierten abweichen können in den zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund verschiedener Faktoren und anderer Risiken, die im Jahresbericht eines Unternehmens auf Formular 10-K oder 10-KSB und anderen von diesem Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen identifiziert wurden. Sie sollten diese Faktoren bei der Bewertung der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen berücksichtigen und sich nicht übermäßig auf solche Aussagen verlassen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten zum Datum dieser Veröffentlichung und FNM übernimmt keine Verpflichtung, solche Aussagen zu aktualisieren.

Kontaktinformation:

E-Mail-Adresse des Medienkontakts: [email protected]
+1(561)325-8757

QUELLE FinancialNewsMedia.com